Bad Warmbrunn (Cieplice

Polen // Bad Warmbrunn (Cieplice

Bad Warmbrunn (Cieplice

Cieplice (Bad Warmbrunn)

Der Kurort Cieplice (Bad Warmbrunn) liegt in der malerischen Kotlina Jeleniogorska (Hirschberger Talkessel). Er ist der älteste gegründete Kurort in Polen, der heutzutage einen Kurortsteil von Jelenia Góra bildet.

Zahlreiche ankommende Kurgäste schätzen seinen Reiz, seine Gemütlichkeit und die atemberaubende Atmosphäre. 

Es erholten sich hier u. a. Johann Wolfgang Goethe und König Friedrich Wilhelm III.

Cieplice ist einer der populärsten Kurorte in Polen. Der größte Schatz von Cieplice ist das Thermal- Heilwasser. In Cieplice kommt das schwachmineralisierte, fluor- und siliziumhaltige Wasser vor. Die Wassertemperaturen erreichen bis zu 90 °C.  Für alle mit Wasser verbundenen Behandlungen wie Gymnastik im Schwimmbad, Mineralbäder, Perlenbäder, Hydromassagen, Schottische Duschen, Drehbäder, Unterwassermassagen, Inhalationen und andere, wird ausschließlich  Thermalwasser verwendet, was die Wirksamkeit der Kur steigert.
Cieplice ist einzieger Kurort wo Thermalwasser für die Behandlung von trockenen Augen verwendet.

Hotels im Umkreis: