Karlsbad (Karlovy Vary)

Tschechien // Karlsbad (Karlovy Vary)

Karlsbad (Karlovy Vary)

Karlsbad gehört zu den bekanntesten Kurstädten in ganz Europa. Die Quellen entspringen einer Tiefe von 2000 m.

Die Anwendungen der Karlsbader Heilquellen sind vielfältig:
  • Erkrankungen des Verdauungssystems
  • Stoffwechselstörungen
  • Diabetes
  • Gicht
  • Fettleibigkeit
  • Parodontose
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Leber-, Bauchspeicheldrüse-, Gallen- und Gallenwegeerkrankungen
  • Zustände nach onkologischen Krankheiten
  • neurologische Erkrankungen

Hotels im Umkreis: